16. September 2020

Swissôtel Zürich

Der Treffpunkt für Steuerverantwortliche zu neuen Praxisfragen und Entwicklungen im Steuerrecht

Richtig abliefern – Chancen und Risiken bei der Einfuhr in die Schweiz

Liefern ausländische Unternehmen in die Schweiz, fragt sich zum einen, wer Einfuhrsteuer und Zoll entrichten soll, und zum andern, ob eine Mehrwertsteuerpflicht für das ausländische Unternehmen ausgelöst wird. Dabei kann es auch positive Aspekte haben, wenn das ausländische Unternehmen selber Einfuhr und Verzollung durchführt. So wird der Kunde damit nicht nach dem Kauf belastet und es braucht allenfalls auch nicht für jeden Kunden einzeln eine Zollanmeldung erstellt zu werden. Das Mehrwertsteuerrecht bietet diesbezüglich sowohl Werkzeuge wie auch Fallstricke. Bei guter Abstimmung und Einhaltung der entsprechenden Formalien sind sogar Steueroptimierungen möglich. Erfahren Sie mehr darüber an der Neuen Zürcher Steuerkonferenz 2020.

Treffen Sie Roger Rohner an der NZSK 2020.